07121 203 76 08 info@50millisekunden.de

Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website. Die Sicherheit Ihrer Daten sind mir sehr wichtig. Deshalb verarbeite ich Ihre Daten gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die folgenden Hinweise sollen dir einen einfachen Überblick darüber geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie meine Website besuchen.

Für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist verantwortlich:

Barbara Gölz, M.A.

Markwiesenweg
72800 Eningen

Telefon: 07121 2037608
E-Mail: info[at]50millisekunden.de

Ihre Rechte

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für die meisten Datenverarbeitungsvorgänge ist Ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig. Selbstverständlich können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an Sie selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen wünschen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer der Aufsichtsbehörden zu. Eine aktuelle Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter dieser Adresse: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Wenn Sie dazu oder zum Thema personenbezogene Daten haben, können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an mich wenden.

Datenerfassung auf meiner Website

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie sie mir freiwillig (z. B. über ein Formular) mitteilen.
Andere Daten werden automatisch beim Aufrufen meiner Website durch den Hoster erfasst.

Ein Teil dieser Daten wird erhoben, um die Website fehlerfrei bereitstellen zu können. Andere Daten zur Analyse und für Statistiken.

Personenbezogene Daten werden ausschließlich dann an Dritte übermittelt, wenn es für die Abwicklung des Vertrages unerlässlich ist. Das ist z.B. der Fall bei Geldinstituten, die die Abwicklung der Zahlung vornehmen und bei Unternehmen, die ich zur Angebotserstellung, Rechnungserstellung und Buchhaltung nutze.

Ohne Ihre Zustimmung werden darüber hinaus Ihre Daten nicht an Dritte übermittelt.

Davon ausgenommen ist die Weitergabe von Daten, wenn ein gesetzlicher bzw. gerichtlicher Erlaubnistatbestand vorliegt oder wenn ich zur Durchsetzung meiner Rechte Dritte einschalte, die zur Berufsverschwiegenheit verpflichtet sind.

Grundlage für die genannten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Server-Log-Dateien

Der Provider, bei dem ich meine Website hoste, erhebt und speichert automatisch Informationen über Websitebesucher in sogenannten Server-Log-Dateien.

Diese Informationen übermittelt Ihr Browser automatisch.

Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, eine TLS-Verschlüsselung (auch bekannt unter der alten Bezeichnung „SSL“). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers „https://” anzeigt wird, ebenso an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Diese Internetseite verwendet teilweise Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die Ihr  Browser speichert. Cookies sind nicht grundsätzlich böse. Sie ermöglichen zum Beispiel Besucherinteraktionen.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und können somit Ihnen als Nutzer nicht direkt zugeordnet werden. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie meiner Website aufrufen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Ich als Websitebetreiber habe ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung meiner Dienste. Andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens), die gespeichert werden, werden in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werdeb und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Konfiguration der Cookie-Einstellungen im Browser

Da jeder Browser sich in seinen Einstellungen etwas unterscheidet, stelle ich Ihnen hier für die gängigen Browser Links zu den jeweiligen Anleitungen zur Verfügung:

Wenn Sie mir ein E-Mail senden

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie mir eine E-Mail senden, werden diese Daten von mit gespeichert. Die gesetzliche vorgeschriebene Speicherfrist für Geschäftsbriefe (dazu zählen auch Fax und E-Mail) beträgt laut § 257 HGB 6 Jahre.

Ich trage dafür sorge, dass Ihre Daten dabei nach dem aktuellem Stand der Technik vor unberechtigtem Zugriff und Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Kontaktformular

Wenn Sie mich per Kontaktformular kontaktieren, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

WP-Statistics

Auf meiner Website werden mit Hilfe von WP Statistics Benutzerdaten erhoben, gespeichert und zu anonymisierten Statistiken über das Nutzerverhalten verarbeitet.

Dazu gehören

  • der Zeitpunkt Ihres Besuches,
  • von Ihnen besuchte Unterseiten
  • ein Hashwert anstatt der IP-Adresse (vollständige nicht umkehrbare Anonymisierung)

Eine Zuordnung der Daten zu einzelnen Personen findet also nicht statt.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich als Websitebetreiber habe ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl mein Webangebot als auch meine Werbung zu optimieren.

Hier können Sie Ihre Einstellung zum beschriebenen Tracking speichern:

– Ich bin einverstanden 
— Nein, die Erfassung deaktivieren

Wenn Sie das Tracking deaktivieren, wird ein Cookie in Ihrem Browser eingerichtet, das diese Auswahl ein Jahr lang, oder bis Sie das Cookie löschen, speichert.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf meiner Website werden folgende Informationen gespeichert:

  • Ihre Kommentare
  • Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr gewählter Nutzername (sofern Sie nicht anonym posten)

Speicherung der IP-Adresse

Die Kommentarfunktion speichert Ihre IP-Adressen wenn Sie einen Kommentar verfasst. Da ich nicht alle Kommentare vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Information, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Die IP-Adressen werden automatisch nach 60 Tagen im System gelöscht.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Inhalte auf Sozialen Netzwerken teilen (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Sie haben die Möglichkeit Inhalte meiner Website auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ zu teilen. Dafür verwende ich das datenschutzkonforme Plugin Shariff Wrapper.

Shariff Wrapper stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Ihren erst dann her, wenn Sie aktiv auf einen dieser Buttons klicken.

Eine automatische Übertragung Ihrer Daten an die Netzwerk-Plattformen durch dieses Tool erfolgt nicht. Sind Sie auf einem dieser Netzwerke aktiv angemeldet, öffnet sich zum Teilen ein Info-Fenster, in dem Sie den Text vor dem Absenden nochmal bearbeiten bzw. bestätigen können.

Bei dieser Form der Teilen-Funktion ist es den Netzwerken nicht möglich ein komplettes Surf-Profil zu erstellen.

Wordfence Security

  • Ich verwende das Wordfence-Plugin als Sicherheitsüberwachungs- und Auditing-Plugin, um ein Datenprotokoll darüber zu erstellen, wie meine Website von denjenigen genutzt wird, die Zugang zu ihr haben und vor allem um Angriffe auf die Website in irgendeiner Form abwehren zu können. Diese Informationen werden von mir als Website-Verwalter gesammelt und aufbewahrt, wie der Name schon sagt, für Sicherheits- und Revisionszwecke.

Protokolle

  • Einmal aktiviert, protokolliert das Plugin einen Zeitstempel, wann ein angemeldeter Benutzer die folgenden Aktionen ausführt:
  • Loggt sich ein
  • Erstellt, löscht oder modifiziert einen Beitrag (sei es eine Seite, ein Beitrag oder ein Beitrag mit einem benutzerdefinierten Typ)
  • Erstellt, löscht oder modifiziert Tags
  • Erstellt, ändert, löscht oder genehmigt Kommentare
  • Erstellt, ändert oder löscht Widgets und Menüs
  • Erstellt, ändert (einschließlich der Änderung des Kennworts), löscht einen Benutzer oder zeigt das Profil eines anderen Benutzers an
  • Installiert, aktiviert, deaktiviert oder deinstalliert ein Theme oder Plugin
  • Ändert Systemeinstellungen wie Lesen, Allgemein oder Permalinks;
  • Eine vollständige Liste der protokollierten Aktionen finden Sie hier: https://www.wordfence.com/.
  • Der mit einem Zeitstempel versehene Datensatz enthält die folgenden Informationen:
  • Der Login-Name des Benutzers
  • Der tatsächliche Name des Benutzers, wie er bei der Einrichtung seines Kontos angegeben wurde.
  • Die WordPress-Rolle des Benutzers (Autor, Redakteur, etc.)
  • Die IP-Adresse, von der aus der Benutzer auf die Website zugegriffen hat.
  • Die Uhrzeit und das Datum jeder Aktion, die oben beschrieben wurde, während der Benutzer angemeldet war.

Cookies

Wordfence setzt für die durchführung seiner Funktionen folgende Cookies ein:

wfwaf-authcookie-(hash)

Was es macht: Dieses Cookie wird von der Wordfence-Firewall verwendet, um eine Funktionsprüfung des aktuellen Benutzers durchzuführen, bevor WordPress geladen wurde.

Wer bekommt diesen Keks? Diese Einstellung gilt nur für Benutzer, die sich bei WordPress anmelden können.

Wie dieser Cookie hilft: Dieses Cookie ermöglicht es der Wordfence-Firewall, eingeloggte Benutzer zu erkennen und ihnen einen erhöhten Zugriff zu ermöglichen. Es erlaubt Wordfence auch, nicht angemeldete Benutzer zu erkennen und deren Zugriff auf geschützte Bereiche einzuschränken. Das Cookie informiert die Firewall auch darüber, welche Zugriffsstufe ein Besucher hat, um der Firewall zu helfen, kluge Entscheidungen darüber zu treffen, wer erlaubt und wer blockiert werden soll.

wf_loginalerted_(hash)

Was es macht: Dieses Cookie wird verwendet, um den Wordfence-Administrator zu benachrichtigen, wenn sich ein Administrator von einem neuen Gerät oder Standort aus anmeldet.

Wer bekommt diesen Keks? Dies ist nur für Administratoren vorgesehen.

Wie dieser Cookie hilft: Dieses Cookie hilft Website-Besitzern zu erkennen, ob es ein Admin-Login von einem neuen Gerät oder einem neuen Standort gegeben hat.

wfCBLB-Bypass

Was es macht: Wordfence bietet eine Funktion, mit der ein Website-Besucher die Ländersperre umgehen kann, indem er auf eine versteckte URL zugreift. Dieses Cookie hilft zu verfolgen, wer die Ländersperre umgehen darf.

Wer bekommt diesen Keks? Wenn eine versteckte URL, die vom Administrator der Website definiert wurde, besucht wird, wird dieses Cookie gesetzt, um zu überprüfen, ob der Benutzer von einem Land aus auf die Website zugreifen kann, das durch eine Ländersperre eingeschränkt ist. Dies wird für jeden eingestellt, der die URL kennt, die eine Umgehung der standardmäßigen Ländersperrung erlaubt. Dieses Cookie ist für niemanden gesetzt, der die versteckte URL nicht kennt, um die Ländersperre zu umgehen.

Wie dieser Cookie hilft: Dieses Cookie gibt den Website-Besitzern die Möglichkeit, bestimmte Benutzer aus blockierten Ländern zuzulassen, obwohl ihr Land blockiert wurde.

  • Die vom Wordfence-Plugin erfassten Daten werden von mir für einen Zeitraum von sechs Monaten ausschließlich zu Sicherheits- und Revisionszwecken gespeichert.
  • Die Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Ich als Websitebetreiber habe ein berechtigtes Interesse an der Sicherheitsüberwachungs- und Auditierung zu Sicherheits- und Revisionszwecken meiner Dienste.
  • Die vom Wordfence Audit Log erfassten Informationen werden nur von den Administratoren der Website abgerufen und in der Datenbank der Website gespeichert und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben, außer im Falle von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden.

Abschluss eines Auftrags-Verarbeitungs-Vertrages

  • Ich habe mit Wordfence ein sogenannten „Auftrags-Verarbeitungs-Vertrag“ abgeschlossen, in dem mir Wordfence garantiert, die Daten meiner Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Tools von Drittanbietern

Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten setze ich auf meiner Website so genannte Web Fonts ein, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meines Online-Angebotes und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Fontawesome

Zur einheitlichen Darstellung von Websymbolen (sog. Icons) setze ich auf meiner Website so genannte CSS-Fonts ein, die von Fontawesome bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten CSS-Fonts in Ihren Browsercache, um die Symbole korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fontawesome aufnehmen. Hierdurch erfährt Fontawesome, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Fontawesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meines Online-Angebotes und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Fontawesome finden Sie unter https://fontawesome.com/privacy.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG habe ich auf meiner Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Ich widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die nicht von mir explizit angefordert wurde.

» Zum Impressum